Apfelmarkt 2019

  • Der Countdown für die Sommerferien läuft und schon jetzt planen wir das 1. Event direkt zu Schulbeginn!


    Am Samstag 31.08. und Sonntag 01.09.2019 findet der Apfelmarkt in Aplerbeck statt. Der Aufruf zur Kuchenspende und Hilfe für den Stand der Schule wurde in der letzten Woche verteilt.


    Von dem Erlös profitieren alle Mitglieder der Schulgemeinschaft. Daher würden wir uns sehr freuen, wenn sich auch Alle in irgendeiner Form einbringen.


    Nur so kann der Apfelmarkt ein voller Erfolg werden.


    Schon im voraus herzlichen Dank sagt das Team Schulpflegschaft und Förderverein!

  • simon.koch

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Bis zur letzten Minute wurde gezittert, ob wir für einen erfolgreichen Apfelmarkt gut gerüstet sind. Doch das Jammern zeigte Erfolg und wir konnten auch in diesem Jahr ein tolles Kuchenbuffet anbieten. Ganz viele spontane Kuchenspenden führten am Samstag sogar zu einem kurzfristigen Kuchenstau, zumal die Hitze für den Appetit auf Kuchen und heißen Kaffee nicht unbedingt förderlich war. Bei deutlich kühleren Temperaturen am Sonntag kamen wir dafür nachmittags mit dem Verkauf und Kaffee kochen kaum hinterher. Zeitweise waren wir zu viert und fünft in Aktion und heilfroh, so viele Kuchen zu haben. Insgesamt gingen 65 Kuchen, zahlreiche Muffins, Apfel- und Pizzataschen sowie vier große Bleche Obstkuchen gespendet von Bäcker Beckmann über unsere Marsbruch-Theke.

    Somit konnten wir einen sensationellen Gewinn von 1360 € erzielen!

    Besonders haben wir uns in diesem Jahr über die große Unterstützung des Lehrerkollegiums gefreut, dadurch konnten einige Lücken geschlossen werden. Wir zählen auch im nächsten Jahr auf Sie!
    Ganz herzlichen Dank an alle, die zu diesem Ergebnis beigetragen haben.

    Die Summe hat uns den Stress und die Arbeit schnell vergessen lassen, wir freuen uns schon auf den Apfelmarkt 2020.


    Liebe Grüße vom Team Schulpflegschaft und Förderverein

    P.S.: Einige Kuchenbleche und -platten waren leider nicht beschriftet, liegen aber ab sofort frisch gespült in der Schule.

  • Drei von 100 Stimmen des Kollegiums zum Apfelmarkt...


    Zitat von Annette Hinrichts

    Ich freue mich auf die vielen Ehemaligen, die den Apfelmarkt nutzen, um ihren alten Lehrerinnen einen Besuch abzustatten und mit ihnen ein Pläuschchen zu halten. Dazu bleibt immer auch Zeit, wenn viel zu tun ist.


    Ich freue mich, denn es kommen immer viele Gäste vorbei, mit denen man gut ins Gespräch kommen kann. Es gibt hinter der Theke und vor der Theke viel Spaß und Eltern und Lehrerinnen arbeiten Hand in Hand.


    Wir nehmen zwischendurch auch selbst mal eine Kostprobe, denn wir müssen ja wissen, was wir verkaufen.





    ...die restlichen 97 Stimmen werden nachreicht.

  • Wie bereits berichtet, konnten wir auch diesmal ein leckeres, sehr vielfältiges Kuchenbuffet anbieten. Viele Apfelmarktbesucher gehören mittlerweile zur Marsbruch-Stammkundschaft und freuen sich schon auf bestimmte Kuchen, die sie jedes Jahr bei uns essen.


    Einige kommen extra nochmal am Stand vorbei, um uns besonderes Lob auszusprechen. Oft werden wir dann auch nach den Rezepten gefragt! Daraus ist die (Geschäfts-) Idee entstanden, eine Rezeptsammlung "Best of Apfelmarkt-Kuchen" zu erstellen und im nächsten Jahr dort zum Verkauf anzubieten.


    Da die Zeit bekanntlich fliegt, bitten wir schon jetzt alle Kuchenbäckerinnen und Kuchenbäcker ihre Rezepte entweder per E-Mail an beate.ziehe@marsbruch.de oder als Kopie über die Klasse 5 an mich weiterzuleiten.


    Wir freuen uns schon jetzt auf viele leckere Rezepte von Walnusskuchen mit Karamellsoße, hügeligen Pflaumenkuchen, Englischem Teekuchen, Brownies, Bienenstich u.v.m.


    Beate Ziehe für das Team Schulpflegschaft und Förderverein