Kuchenverkauf am Elternsprechtag

  • Es ist eine Tradition an der Schule am Marsbruch, dass am Nachmittag des Elternsprechtages vom Team der Schulpflegschaft und des Fördervereins Kaffee, Kaltgetränke, Kuchen und herzhafte Kleinigkeiten verkauft werden.


    An dem Stand in der großen Pausenhalle können sich nicht nur die Eltern, sondern auch die Lehrerinnen, Lehrer, Therapeutinnen und Therapeuten und natürlich auch FSJler und Schülerinnen und Schüler stärken. Viele nehmen dann auch noch gerne etwas Kuchen mit nach Hause.


    Wir möchten uns auch in diesem Jahr wieder bei allen Spenderinnen und Spendern von Kuchen, Herzhaftem und Kaffee recht herzlich bedanken! Ohne diese Unterstützung könnte der Stand nicht betrieben werden. Und so hoffen wir auch im nächsten Jahr wieder auf viele selbst gebackene Leckereien und vielleicht auch den ein oder anderen Helfer beim Verkauf .


    Der Erlös ist dieses Jahr für einen Power Link für die Logopädie bestimmt. Mit einem Powerlink können elektrische Geräte über einen externen Taster angesteuert werden. Beispielsweise können so Lampen, Mixer, CD-Player etc. eingeschaltet werden. Wir freuen uns, dass der Logopädie bald ein eigener Power Link für die therapeutische Arbeit mit unseren Schülerinnen und Schülern zur Verfügung steht.


    Vielen Dank natürlich auch an alle, die nicht nur Kaffee und Kuchen gekauft, sondern teilweise auch den zu zahlenden Betrag großzügig aufgerundet haben! Und vielen Dank an Frau Stannek-Dören, Frau Miketta und die Haustechnik, die uns in der Vorbereitung und Umsetzung auch dieses Jahr wieder eine große Hilfe waren!


    Uns hat es wieder viel Spaß gemacht!


    Das Team der Schulpflegschaft und des Fördervereins

  • simon.koch

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Es war wirklich ein lustiger und vor allem erfolgreicher Nachmittag.


    Und auch wenn es vereinzelte, zaghafte Kritik an unseren BVB-Waffeln gab, sind wir uns alle einig:

    Waffeln mit einem anderen Vereins-Logo wird es an unserer Schule nicht geben!