Rollstuhlhockeyturnier 2019

  • Am 28.02.2019 nahm die Rollstuhlhockeymannschaft unserer Schule am Turnier in Bochum teil. Es fuhren insgesamt 10 Schüler mit: drei Schülerinnen und sieben Schüler.


    Nach wochenlangem Training unter der Leitung von Herrn Schubert spielten die Schülerinnen und Schüler hochmotiviert und zeigten im Spiel alles, was sie gelernt hatten. Zu unserer Überraschung nahmen neben altbekannten Mannschaften wie Bochum und Werl auch neue Mannschaften aus Münster, Herten und Reken am Turnier teil.


    In der Phase „Jeder gegen Jeden“ wurde deutlich, dass alle Mannschaften sehr stark waren. Es gab keinen klaren Favoriten und die Spielergebnisse fielen sehr eng aus. In allen Spielen zeigten unsere Spielerinnen und Spieler tolle Spielzüge und lieferten sich spannende Wettkämpfe mit den anderen Mannschaften. Herausragend spielte unser Torwart, der immer wieder die Bälle der Gegner abwehrte. Aber auch unsere Feldspieler spielten hoch konzentriert und mit viel Einsatzbereitschaft.


    Nach den Gruppenspielen lag unsere Mannschaft auf dem 6. Platz. Wir hatten jedoch die Chance bei einem Sieg den 5. Platz zu erreichen. Und das taten wir auch.


    Auf diese Mannschaft kann unsere Schule richtig stolz sein!

  • simon.koch

    Hat das Thema freigeschaltet