Schule aktiv für UNICEF

19. Schule in Deutschland: Auszeichnung "Schule aktiv für Unicef"

Als 19. Schule in Deutschland wurde der Schule am Marsbruch ab jetzt für 3 Jahre die Auszeichnung "Schule aktiv für Unicef" verliehen.

Christian Schneider, Geschäftsführer des Deutschen Komitees für Unicef Deutschland, schreibt:

"Ihre Schule, (...), Ihre Kolleginnen und Kollegen, Schüler und Eltern haben sich in den letzten vier Jahren sehr stark mit den Rechten der Kinder auseinandergesetzt. Besonders gefreut haben wir uns darüber, dass Sie - gemeinsam mit zwei weiteren Schulen in Ihrem Schulzentrum (Martin-Buber-Schule, Martin-Bartels-Schule) - alle zwei Jahre einen Sponsorenlauf für UNICEF und in Ihrer Schule einen jährlichen Thementag zu den Kinderrechten durchführen möchten. Es ist wunderbar, dass die Impulse, die Sie in den letzten Jahren von der Dortmunder UNICEF-Gruppe (...) erhalten haben, zu einer Sensibilisierung der Schüler für die Lebenssituation von Kindern in anderen Ländern geführt haben. So werden die Kinderrechte in Ihrer Schule sowohl für die Schüler, als auch für die Eltern und Lehrer immer präsenter. (...) Wir sind stolz darauf, mit Ihrer Schule zusammen zu arbeiten und wünschen uns noch eine lange Partnerschaft mit der Schule am Marsbruch in Dortmund."

Über dieses Siegel freuen wir uns alle sehr! Und natürlich wollen wir die Auszeichnung auch feiern - mit dem 3. UNICEF-Lauf am 8. Juni 2015.
Die Vorbereitungsgruppe der drei LWL-Schulen tagt schon, bestimmt wird es wieder, wie in den Jahren vorher, ein toller Tag für alle Beteiligten! Zur Einstimmung können alle noch einmal die Fotos und Texte im Forum anschauen unter:

UNICEF-Sponsorenlauf 27.06.2011,
UNICEF Lauf der drei Förderschulen am Marsbruch und
Unicef-Tag der Kinderrechte 20.11.13 / Besuch von Sabine Poschmann, MdB