Unicef-Tag der Kinderrechte 20.11.13 / Besuch von Sabine Poschmann, MdB

    • Unicef-Tag der Kinderrechte 20.11.13 / Besuch von Sabine Poschmann, MdB

      Im Juli fand ein gemeinsamer Unicef-Sponsorenlauf der drei LWL-Schulen hier an der Marsbruchstraße statt. Es war ein sehr schöner und für alle erfolgreicher Tag, die Spendensumme belief sich auf 3.500 Euro. Davon gingen 2.450 Euto an Bildungsprojekte von Unicef in Afrika und 1.050 Euro an Impfprojekte für Kinder in Syrien.
      Die Unicef-Regionalgruppe mit Frau Mutschall und Frau Wiezorrek hatte im Nachgang zu dem Sponsorenlauf eine gute Idee zum Tag der Kinderrechte am 20.11.: Auf ihre Einladung hin kam Frau Poschmann, SPD MDB aus dem hiesigen Wahlbezirk zu einer Politiker-Sprechstunde in das Schulzentrum.

      Im SV-Raum der Martin-Buber-Schule gab es Kekse und Getränke, schon einen Hauch von Advent mit Kerzen und einen schönen Raum für das Treffen mit einer echten Politikerin aus Berlin. SV-Schülerinnen und -schüler von zwei Schulen (Martin-Bartels, Martin-Buber) fragten Frau Poschmann z.B., warum es bei ihnen keine Möglichkeit gibt, an langen Tagen in Ruhe mittags zu essen. Stattdessen müssen sie sich in der 50minütigen Pause irgendwo in der Nähe etwas zu essen kaufen und finden das gar nicht gut. Da würden sie doch lieber eher nach Hause fahren, zumal sie auch noch sehr lange Fahrwege haben. Frau Poschmann versprach, da mal nachzufragen, welche anderen Möglichkeiten es gibt an langen Tagen. Sie hörte interessiert zu, als einige Schülerinnen und Schüler auf ihre Frage hin nach dem Vergleich von Regel- und Förderschule sagten, sie hätten die Schulsituation an einer "normalen" Schule oft als sehr belastend und manchmal auch sehr verletzend erlebt, z.B. durch Mobbing wegen ihrer Behinderungen. Frau Poschmann meinte auch, dass sich die allgemeinen Schulen da noch verändern müssen, damit alle Kinder willkommen sind und gut lernen können. Sie schlug gegenseiteige Hospitations- und Besuchsprojekte vor, damit alle voneinander lernen können und auch die jeweiligen Schulen kennen lernen können.
      Es war ein ganz interessanter Schulvormittag und hat allen gut gefallen. Dass Politiker in die Schulen kommen zu einer Sprechstunde, fanden alle Schüler richtig gut! :P

      Unter diesem Facebook-Link
      können vom Tag der Kinderrechte und vom Sponsorenlauf Fotos angeschaut werden:

      facebook.com/pages/Ehrenamtlic…nd/508849662526514?ref=hl